6 Fragen an...

6 Fragen an...

Arndt Geiwitz und Jochen Schönfelder über Restrukturierung und Insolvenz – der Einzelhandel nach Corona

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die erste Folge der BCG-Reihe zum Thema Restrukturierung thematisiert: Was wird aus Deutschlands Innenstädten? Das ist eine der zentralen Fragen, die die Corona-Krise mit sich bringt – und für die es noch längst keine Antwort gibt.

Denn im Kern des Problems liegt der Handel. Was wird nach Corona davon übrig sein, und in welcher Form? Dazu stehen Rede und Antwort: Arndt Geiwitz, einer der bekanntesten Insolvenzverwalter Deutschlands mit Klienten wie Galeria Karstadt Kaufhof und Jochen Schönfelder, Managing Director und Partner bei der Boston Consulting Group und Chef des Restrukturierungsgeschäfts in Deutschland und Österreich.

„Alte Formate ohne neue Ideen sind auch schon vor der Pandemie unter Druck geraten,“ sagt Jochen Schönfelder. Arndt Geiwitz von Schneider Geiwitz weiß, dass eine Insolvenz große Chancen bieten kann – aber er schlägt auch Ansätze wie eine Restrukturierung plus staatlicher Hilfen vor, um möglichst viele Stakeholder an der Rettung von Unternehmen und Arbeitsplätzen zu beteiligen.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Expertenduelle, die es so noch nie gab: Top-Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wie Start-up-Unternehmer Nico Rosberg, FDP-Chef Christian Lindner oder Alexander Sixt vom Mobilitätsdienstleister Sixt treffen auf Experten der Boston Consulting Group. In jeweils 45 Sekunden beantworten sie sechs identische Fragen zu einem Thema, das die Gesellschaft bewegt – von Future Mobility über den Klimawandel bis hin zur digitalen Transformation.

von und mit BCG - Boston Consulting Group

Abonnieren

Follow us